Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Kreisverband Märkisch-Oderland-Ost e.V.

Adresse:
Feldstraße 2a
15306 Seelow

Telefon:
03346/8834-0

Telefax:
03346/8834-25

Organigramm DRK KV Märkisch-Oderland-Ost e.V.

Blutspendetermine

Willkommen im Kreisverband Märkisch-Oderland-Ost e.V.

Fahrdienst für alle Lebenslagen

Foto: Krankentransporter
Foto: D.Möller / DRK

Wir helfen Menschen, deren Mobilität bspw. aufgrund einer Behinderung eingeschränkt ist. Mit unserem Fahrdienst erleichtern wir Ihnen die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Weiterlesen

Ausbildungen

Foto: Erste-Hilfe-Kurs
Foto: A.Zelck / DRK

Erste Hilfe Ausbildung:
für alle Führerscheinklassen, betriebliche Ersthelfer
und
alle interessierten Bürger

Erste Hilfe Fortbildung:
betriebliche Ersthelfer (Voraus. Erste Hilfe Ausbildung nicht älter als 2 Jahre)
 

Sonstige: 
alle interessierten Bürger 

 

      Neues aus dem Plauderstübchen

      ...auf den Tag genau zum Frühjahrsbeginn trafen sich dreißig aktive und Betreuer, Männer und Frauen der Generation "Herbst" zum ersten, allein den Mitgliedern vorbehaltenen Frühlingsturnier der...

      [mehr]

      Für den Notfall gerüstet

      Seelow (MOZ) Wer einen Führerschein besitzt, hat auch einen Erste-Hilfe-Kurs besucht. Allerdings liegt dieser mitunter schon lange zurück. Das Programm "Sicher mobil" des ADAC lädt gezielt ältere...

      [mehr]

      DRK-Mitglieder häufig auf Achse

      Bad Freienwalde (MOZ) Drei Rechenschaftsberichten sahen sich die Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung des Bad Freienwalder Ortsvereins des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Märkisch-Oderland Ost...

      [mehr]

      "Freundschaft" holt erneut Sieg

      Bad Freienwalde (MOZ) Die Kinder der DRK-Kita "Freundschaft" Wriezen haben es erneut geschafft. Sie holten sich am Sonnabend bei der 16. Hallen-Kita-Olympiade in Bad Freienwalde den ersten Platz. Zu...

      [mehr]

      Bunte Hüte, Akkordeonmusik und Pfannkuchen

      ad Freienwalde (MOZ) Mit bunten Kostümen, leckerem Essen und Musik feierten Mitarbeiter und Besucher der Tagespflege "Seniorenoase" des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Bad Freienwalde am Dienstag...

      [mehr]

      Tagespflege gibt Einblick

      Bad Freienwalde (MOZ) Gemeinsam kochen, backen und Zeit verbringen: Ihre Angebote für Freizeitaktivitäten, ihre Einrichtung und die Art der Betreuung wollen die Mitarbeiter der DRK-Tagespflege am 17....

      [mehr]

      Dienstag, 25. April 2017

      Geplantes Gesetz: Verbot von Kinderehen - DRK sieht noch große Lücken bei...

      Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) begrüßt das Vorhaben der Bundesregierung, Ehen von Kindern in Deutschland zu verhindern, sieht im Zusammenhang mit dem geplanten Verbot jedoch noch große Lücken vor allem bei der Betreuung der Betroffenen. "Wir...

      Montag, 24. April 2017

      Hunger und Dürre in Afrika/Jemen: Rotes Kreuz ruft zu Hilfe für hungernde...

      Mit Blick auf die morgen in Genf beginnende Geberkonferenz für die hungernde Bevölkerung im Jemen ruft das Deutsche Rote Kreuz (DRK) zu Spenden auf. „Die Hungerkrise in Teilen Afrikas und im Jemen spitzt sich weiter zu“, sagt Christof Johnen...

      Mittwoch, 12. April 2017

      EU stellt über Treuhandfonds 49 Millionen Euro zur Unterstützung von...

      Über den "MADAD"-Treuhandfonds und unter der organisatorischen Leitung des Dänischen Roten Kreuzes stellt die EU als Reaktion auf die Syrien-Krise eine große Summe an Hilfsgeldern der Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung u.a. dem Deutschen Roten...

      Mittwoch, 12. April 2017

      Hunger und Dürre in Afrika/Jemen: Rotes Kreuz unterstützt „Berliner...

      Die Hungerkrise in Teilen Afrikas und im Jemen spitzt sich weiter zu. „20 Millionen Menschen in Südsudan, Somalia, Jemen und dem Nordosten Nigerias droht akut eine Hungersnot, für Teile des Südsudan wurde sie von den Vereinten Nationen (VN...

      Sonntag, 09. April 2017

      Blog: Uganda - Ohne Wasser kein Leben

      Bei rund 40 Grad Hitze bereitet Dieter Mathes mit seinem Team derzeit täglich etwa 600.000 Liter Wasser für Flüchtlingscamps in Uganda auf. In unserem Blog betont er, dass Wasser sehr wichtig ist.